Die Alte Sorge - Günther Lüders Spricht Gedichte Von Wilhelm Busch - Du Siehst Die Weste, Nicht das Herz (Vinyl)

27.01.2020
1 min read

About the author

Dogis

View all posts

8 Comments

  • Die gnädige Frau, die alte, Die hab’ ich konterfeit. Sie hatte manche Falte, Drob war sie nicht erfreut. Die Falten und die Runzeln, Die malt ich nimmermehr, Drob tät sie gnädig schmunzeln, Das freut die Alte sehr. Sie hatte viele Pocken - Ich fand den Teint so klar; Sie hatte falsche Locken - Ich lobt.
  • Auf seinen Nasen schreitet einher das Nasobem, von seinem Kind begleitet. Es steht noch nicht im Brehm. Es steht noch nicht im Meyer. Und auch im Brockhaus nicht. Es trat aus meiner Leyer zum ersten Mal ans Licht. Auf seinen Nasen schreitet (wie schon gesagt) seitdem, von seinem Kind begleitet, einher das Nasobem.
  • Ach herzigs Herz (Ach herzigs Herz, mein Schmerz) - Heinrich Finck, (Leopold) Heinrich (Picot de Peccaduc), Freiherr von Herzogenberg Ach ihr Berg und tiefe, tiefe Thal (from Des Knaben Wunderhorn) (Geht dir's wohl, so denk an mich).
  • Berühmt wird Lüders () durch die Rolle des Matrosen Jens Veersen in «Große Freiheit Nr. 7» unter der Regie von Helmut Käutner. Nach dem Krieg arbeitet er nicht nur als Schauspieler, sondern inszeniert selbst für Bühne und Film. Als Rezitator der geliebten Dichter Ringelnatz, Morgenstern, Busch und Thomas Mann bleibt er unvergessen.
  • Zeige, o zeige dein Gesicht nicht Sondern Verwisch die Spuren! Iß das Fleisch, das da ist! Spare nicht! Gehe in jedes Haus, wenn es regnet, und setze dich auf jeden Stuhl, der da ist Aber bleibe nicht sitzen! Und vergiß deinen Hut nicht! Ich sage dir: Verwisch die Spuren! Was immer du sagst, sag es nicht .
  • Das Lied von der Glocke (1. Strophe) , Friedrich Schiller: Festgemauert in der Erden Steht die Form aus Lehm gebrannt. Heute muß die Glocke werden, frisch, Gesellen, seid zur Hand! Von der Stirne heiß rinnen muß der Schweiß, soll das Werk den Meister loben; doch der Segen kommt von oben. Kennst du das auch? , Hermann Hesse.
  • Günther Lüders Spricht Gedichte Von Wilhelm Busch: Günther Lüders Spricht Gedichte Von Wilhelm Busch - Du Siehst Die Weste, Nicht das Herz ‎ (7", EP, Mono) Deutsche Grammophon Gesellschaft Literarisches Archiv: 34 Germany: Sell This Version.
  • Die beiden Wörter, die das Buch im Titel trägt, zeigen schon, wie kompliziert die sprachgeschichtlichen Prozesse abliefen und dass mit Luthers Tod seine Nachwirkung noch nicht unverrückbar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *